Willkommen beim Deutschen Alpenverein Sektion Schwäbisch Gmünd

Die nächsten 5 Termine

Datum/Uhrzeit Ort Titel Beschreibung
Mo, 27.11.2017 20:00- 22:00 Benzfeld 39, Hussenhofen Mulitvisionsvortrag "Jordanien – eine Kletterreise" von Lauric Weber und Andreas Bogenschütz
Fr, 01.12.2017 Rosensteinhütte Hütte geöffnet Bewirtung: Familiengruppe Waldweihnacht
Di, 05.12.2017 14:00- 16:00 Geschäftsstelle Kaffeenachmittag Helm zeigt einen Film von der spanischen Nordküste
Sa, 09.12.2017 - So, 10.12.2017 Rosensteinhütte Hütte geöffnet Bewirtung: Rössle Kraus
Fr, 15.12.2017 - Sa, 16.12.2017 Rosensteinhütte Hütte geöffnet Bewirtung: Timo Klein (JUMA)

Klettervortrag "Jordanien – eine Kletterreise"

von Lauric Weber und Andreas Bogenschütz vom DAV Aalen am 27.11.2017 um 20 Uhr im Benzfeld 39 in Hussenhofen

In die letzte Oase im Nahen Osten entführt Sie der nächste Vortrag – ein Klettervortrag: Jordanien ist im Gegensatz zu anderen arabischen Ländern noch immer ein Hort der Stabilität. Und dennoch ziemlich unbekannt. An touristischen Zielen würde es nicht fehlen. Die Felsenstadt Petra und das Tote Meer sind nur die bekanntesten.
Liegt es an einer unzureichenden Infrastruktur? Oder einfach nur der Angst vor dem Unbekannten? Oder ist es die prekäre Lage, umringt von Irak, Syrien, den Golanhöhen, Westjordanland, Israel und Saudi Arabien?
Lauric Weber und Andreas Bogenschütz vom DAV Aalen haben sich auf den Weg gemacht, das Land zu erkunden. Ein Hobby- und ein Profi-Fotograf, beide mit der notwendigen Neugierde und Offenheit, und einer gemeinsamen Leidenschaft, dem Klettern. Sie haben viele Eindrücke, Geschichten und Bilder mitgebracht.
In den Städten und Dörfern fühlt man sich in der Zeit zurückversetzt, und die archaisch kargen Wüstenlandschaften haben ihren ganz besonderen Reiz. Auch das Klettern ist hier sehr abenteuerlich: Die Sandsteinwände des Wadi Rum sind bis zu 700 m hoch, Sicherungen müssen selber angebracht werden, und die Wegfindung ist eine echte Herausforderung; insbesondere bei den komplexen Abstiegen durch verzweigte Schluchtsysteme. Lassen Sie sich entführen in einen sehr ursprünglichen Teil dieser Welt und lassen Sie sich am Kletterabenteuer in Wüstenlandschaft teilhaben.

Freiwilliges Soziales Jahr in der Kletterschmiede

Der DAV Schwäbisch Gmünd bietet die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) vom 01.09.2018 bis 31.08.2019 in der Kletterschmiede zu absolvieren.


Wenn Du Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mitbringst, sowie engagiert und aufgeschlossen bist und vielleicht noch ein wenig Affinität zum Klettern hast, dann bist Du der/die Richtige für uns.

Die Aufgabenschwerpunkte erstrecken sich von der Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen über die Mithilfe bei Organisation und Durchführung von Kletterkursen bis hin zur Mitwirkung im operativen Betrieb unserer Kletterschmiede. Weitere Infos in der Kletterschmiede unter 07171/9985333 oder unter 0152/29212501.


Allgemeine Infos zum FSJ gibt es beim Landessportverband Baden-Württemberg
http://www.lsvbw.de/sportwelten/sportjugend/freiwilliges_soziales_jahr/

Bewerbungen ab sofort an den DAV Schwäbisch Gmünd, Uferstr. 38, 73525 Schwäbisch Gmünd mit Lebenslauf, Lichtbild sowie einer kurzen Darstellung deiner Motivation, warum Du Dich für ein FSJ interessierst.