Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Willkommen beim Deutschen Alpenverein Sektion Schwäbisch Gmünd

Die nächsten 5 Termine

Datum/Uhrzeit Ort Titel Beschreibung
Sa, 19.10.2019 - So, 20.10.2019 Rosensteinhütte Hütte geöffnet Bewirtung: Juni Osterland
Fr, 25.10.2019 - So, 27.10.2019 Rosensteinhütte Hütte geöffnet Bewirtung: Klaus Barth
Sa, 09.11.2019 Rosensteinhütte Hütte geöffnet Bewirtung: Günther Wiedmann
Fr, 15.11.2019 - So, 17.11.2019 Rosensteinhütte Hütte geöffnet Bewirtung: Familie Hörner
Fr, 29.11.2019 - So, 01.12.2019 Rosensteinhütte Hütte geöffnet Bewirtung: Familie Ott

150 Jahre Deutscher Alpenverein

Wie reagiert der Bergwald auf den Klimawandel?

Citizen Science-Projekt

"Höhengrenzen von Baumarten selbst erkunden " und damit einen Beitrag zur Erfassung des Klimawandels im Alpenraum leisten!

Machen Sie mit! Je mehr Bäume gemeldet werden, umso genauere Erkenntnisse über die Situation des Bergwalds und seine Reaktion auf den Temperaturanstieg sind möglich.

Mit dem Citizen Science-Projekt "Höhengrenzen von Baumarten selbst erkunden" der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf soll erforscht werden, welche Baumarten des Bergwaldes in zunehmend höheren Lagen gedeihen.

Quelle: Verein zum Schutz der Bergwelt e. V., 07-2019

Näheres unter:  Link