Hier finden Sie die Schwierigkeitsgradbewertungen der einzelnen Touren sowie eine Beschreibung der Anforderungen.

 Konditionsbewertung Skitouren:

*

Gute Ausdauer, um bis zu 4-stündige Aufstiege mit mittelschwerem Gepäck (z.B. Hüttenaufstiege) bewältigen zu können.
**
Sehr gute Kondition für bis zu 6-stündige Aufstiege mit schwerem Gepäck und lange Abfahrten (z.B. bei Gebietsdurchquerungen).
***
Erstklassige Kondition, die auch für 8-stündige Aufstiege plus Abfahrten in Hochgebirgsregionen, wie z.B. dem Wallis mit seinen Viertausendern ausreicht.

Konditionsbewertung für Hochtouren:

*

Sie müssen eine gute Kondition mitbringen, um auf leichten Hochtouren Aufstiege von 3 bis 4 Stunden und die Abstiege gut zu bewältigen.
**
Für große Hochtouren müssen Sie eine entsprechende Kondition mitbringen um Aufstiege von 5 bis 6 Stunden und die Abstiege gut durchzustehen. Mit Tagesrucksack bei den Hochtourenwochen, mit größerem Rucksack bei den Hochgebirgsdurchquerungen.
***
Sie müssen eine erstklassige Kondition mitbringen, denn es ist mit Aufstiegen von 6 bis 8 Stunden und entsprechend langen Abstiegen zu rechnen.

Konditionsbewertung für Wanderungen/Bergtouren:

*allgemeine Sportlichkeit und Ausdauer für 2-3 Stündige Aufstiege bis zu  < 800 Hm; 4-5 Gesamtgehzeit
**mittlere Kondition:  Ausdauer für 3 bis 5-stündige Aufstiege mit 800 - 1200 Hm sowie damit verbundene Abstiege;  Gesamtgehzeit 5-7 Std.
***gute/sehr gute Kondition: Ausdauer für Aufstiege mit mehr als 5 Stunden Aufstieg mit 1200 – 1600 Hm sowie damit verbundene Abstiege; Gesamtgehzeit  > 7 Stunden.